AG - StrabMod
Arbeitsgruppe StrabMod

Lego als Slotcar?


Ich habe mich immer gefragt, wie fahren eigentlich die Lego-Autos auf den Ausstellungsanlagen in den Legoland-Freitzeitparks. Also habe ich vom GP-Tracks (Fly) einen Grundrahmen für meinen Versuch eines Lego LKW zu bauen genommen.  Es werden zwar die eingefleischten Slotracer hier die Nase rümpfen oder schmunzeln, aber der Versuch so was mal auszuprobieren war es Wert. Das Ergebnis kann sich auf jedenfall sehen lassen und es fährt auch sehr gut.



Man benötigt folgende Fahrzeuge:

 

 

Anz.

 

Teilbeschreibung

 

Artikel-Nr. :

 

1 x

 

Fahrwerk Mercedes-Benz + SISU LKW

 

Fly-79135

 

1 x

 

Hinterachse LKW Mercedes-Benz + SISU

 

Fly-79122

 

1 x

 

Vorderachse LKW Mercedes-Benz + SISU

 

Fly-79123

 

1 x

 

Motor

 

Fly-79119

 

1 x

 

Leitkiel

 

Fly-79120

 

1 x

 

6 x 8 Knopf Platte weiß

 

Lego-


2 x

 

4 x 8 Knopf Platte weiß

 

Lego-

 

2 x

 

2 x 4 Knopf Platte weiß

 

Lego-

 

1 x

 

1 x 8 Knopf Platte weiß

 

Lego-

 

2 x

 

Kleine Holzschrauben oder Ähnliches

 

??????????


 

LEGO Arkelnummer: 10012, Price: EUR 5.49

The plates you need!

Expand your creation with this special set of yellow plates!

6x8 Plate (Qty. 2), 4x12 Plate (Qty. 2) , 4x8 Plate (Qty. 2) ,

4x6 Plate (Qty. 2), 4x4 Plate (Qty. 2) , 2x10 Plate (Qty. 2) ,

2x8 Plate (Qty. 2) , 2x6 Plate (Qty. 2) , 2x4 Plate (Qty. 4) ,

2x3 Plate (Qty. 4) , 2x2 Plate (Qty. 4) , 1x10 Plate (Qty. 2) ,

1x8 Plate (Qty. 2) , 1x6 Plate (Qty. 2) , 1x4 Plate (Qty. 2) ,

1x3 Plate (Qty. 2) , 1x2 Plate (Qty. 4) .

 


N
un zum Aufbau des Fahrwerkes:

Als ersten nehmen wir das Fly-Fahrwerk und schneiden alle Stege ab und schleifen diese glatt.

Als nächstes bearbeiten wir bzw. beschneiden wir die Lego-Platten.

Die 6 x 8 Lego-Platten kommen an den vorderen Bereich des Fahrwerkes. Um die Radauschnitte auszuarbeiten, zeichnen Sie mit dem 2 x 4 Lego-Platten den Bereich der Radausschnitte an. Des Weiteren nehmen wir jetzt auch die 8 x 4 Lego-Platten und zeichnen diese auch mit den 2 x 4 Platten die Konturen an. (siehe hierzu Zeichnungen ?? + ??). Nach dem  Anzeichnen  der  Lego-Platten  schneiden  wir  diese  Platten  an  den  gekennzeichneten Stellen aus und schleifen diese glatt.

 

Nachdem wir dieses alles bearbeitet haben, kleben wir die Platten mit dem Fahrwerksrahmen zusammen. Ich habe hierfür den UHU-Plast Kleber genommen. Bei der hinteren Halterung kleben und schrauben wir die eine 2 x 4 Lego-Platte an. Diese Platte bekommt zwei kleine Bohrungen in dem die beiden Schrauben eingedreht werden. Die zweite 2 x 4 Platte bekommt einen Schlitz, damit später die Vorderachse durch passt, diese Platte wird später auch festgeklebt. Und so hat man das Fahrwerk schon soweit vorbereitet, das man nun die Achsen und Motor einsetzen kann. Ach ja, die Bohrung  für den Leitkiel muss noch eingebracht werden. Diese Bohrung sollte 1 x 1 cm groß sein. Damit der Leitkiel sich frei bewegen kann, Kabel mit dem Motor verbinden, abisoliertes Kabel durch die Endhülsen führen, unten umbiegen und im Leitkiel befestigen.   Bei Fragen schreiben Sie mir unter der Email: volker.meine@htp-tel.de.


Euer Volker Meine


Zurück zur Startseite